Vorteile von Ayurveda

beefits of ayurveda

Eine ayurvedische Kur ist eine vorbeugende Maßnahme für die Erhaltung der dauerhaften Gesundheit bis zu alten age.It auch reinigt den Körper und ist für das Wohlbefinden während der Post-convalescence.Consequences der Ayurveda-Behandlung sind klare Augen, ein raffiniertes Hautton, eine robuste Nervensystems, Revitalisierung und Regeneration mit einer erhöhten Lebensfreude.

Körperliche Vorteile

Physical Benefits
Laut Ayurveda jede einzelne ist eine Kombination der drei Doshas Vata, Pitta und Kapha oder eine dieser Doshas. Die Grundverfassung stellt die einzelnen `s psychische und physische Natur deutlich. Die tridoshas regelt alle Stoffwechselaktivitäten in einem Individuum. Innerhalb der einzelnen Person die Doshas sind zahlreiche Änderungen in den Doshas der Natur Einstellung, zusätzlich zu den Veränderungen innerhalb eines Selbst.

Nichtinvasive diagnostische ayurvedischen Behandlungen sind von Vorteil für chronische Patienten mit Krankheiten wie Diabetes, Herzerkrankungen und Krebs. Ayurveda-Medizin greift auf äußere Diagnose von Symptomen, die durch Untersuchung eines Patienten `Gewohnheiten Ernährung und das tägliche Leben, Puls-, Zungen-, Nagel-, Gesichts-, Lippen-, Augen-, Natur Schweiß etc. Schwierige Krankheiten wie Asthma und Tumorwachstum (gulmas) effektiv verwaltet durch diese diagnostische Methoden.

Entgiftung Methoden der Ayurveda-Panchakarma wie und andere pflanzliche Heilverfahren, bei Anwendung ganz oder einzeln, machen den Körper empfänglicher für Medikamente und Behandlungen. Es beschleunigt den Heilungsprozess.

psychologische Vorteile

Psychological Benefits
Vielleicht Ayurveda ist die erste derartige medizinische Systeme, dass alle Krankheiten kennt, sondern die direkte Manifestation eines `s mentale Zustände. Es sagt menschlichen Geistes besteht drei Staaten oder Trigunas-Sattva, Rajas und Tamas. Alle Störungen im Gleichgewicht der tri-Gunas, manifestiert sich in körperliche Krankheit je nach Intensität oder die Art der Störungen. In der Tat sind die Bedingung für Körper und Geist ein integraler Bestandteil der allgemeinen Gesundheit einer Person.

Wenn der Geist betont wird das Stresshormon Cortison ist in der Nebenniere freigesetzt. Das Niveau des Hormons freigesetzt wirkt das Gesamtvolumen des Gehirns `s Hippocampus, die unser Gedächtnis regelt.

Stress wirkt sich auch auf alle unsere Entscheidungs-Aktivitäten in allen Bereichen des Lebens. Ayurveda betont auf vier Prinzipien-Regulierung in ahara (Lebensmittel Gewohnheit), Vihara (Aktivitäten), Nidra (Schlaf Gewohnheit) und maithuna (sexuelle Gewohnheit), um das Gleichgewicht und Gleichmut des Geistes zu halten. Besonders seine Leitlinien für ein intelligent geregelte Ernährung und täglichen Routine sind, jetzt akzeptiert Techniken zur Stressbewältigung.

Spiritual Vorteile

Spiritual Benefits
Verschiedene erweiterte ayurvedische Behandlungen wurden aus einer Notwendigkeit, die Körper und Geist in perfekte Formen zu halten, um den Weg der Selbstverwirklichung zu verfolgen, geboren. Jeder einzelne wird angenommen, dass undefined Maßnahmen der kreativen Fähigkeiten, die im Idealfall müssen realisiert werden zu besitzen. Um dies zu erreichen, betont Ayurveda, dass die einzelnen, seine Einheit mit dem Universum Erfahrung hat. Der Saldo der Tri-Doshas und Tri-Gunas ist zwingend notwendig, in dieser Hinsicht für die individuellen Bedürfnisse im Gleichgewicht in sich selbst und in Harmonie bleiben draußen mit der Natur.

Die Behandlungsmethoden, Ernahrung und Lebensweise Regime in Ayurveda sind minutiös geplant, um den Körper als auch bereichern den Geist und die Seele eines jeden anderen einzelnen heilen. So, dass jeder von ihren eigenen Levels zu den höheren Ziel, das volle Potenzial selbst zu verbessern.

Es war mit Ayurveda, dass die einzigartige Langlebigkeit und Verjüngung Methode der Rasayana für die Menschheit auf dem Weg der Spiritualität Fortschritt war geboren.

Bedingungen erfolgreich mit Ayurveda behandelt

 
  1. sexuelle Schwäche
  2. Parkinson-Krankheit
  3. Nikotinabhängigkeit (Smoking)
  4. Lähmung
  5. Psoriasis
  6. Rheumatoide Arthritis
  7. Rheumatische Schmerzen und andere Gelenkschmerzen
  8. Ischias / Rückenschmerzen
  9. Nebenhöhlenentzündung
  1. Diabetes
  2. Stress
  3. Migräne
  4. Migräne
  5. Fettleibigkeit
  6. Hautprobleme
  7. Hohes Cholesterin
  8. High Blood Pressure
  1. Asthma bronchiale
  2. Akne
  3. Frozen shoulder
  4. Bluthochdruck
  5. Hyper-Cholesterin
  6. Psychische Belastungen
  7. Migräne
  8. Nackensteifigkeit